Bild: absolut Medien GmbH

Ankündigung

Wiesbaden, 3. Februar: Veit Helmer zu Gast im Caligari mit „Tuvalu“

20 Jahre nach dem Kinostart präsentiert Regisseur Veit Helmer sein mehrfach prämiertes Drama Tuvalu im Rahmen einer Kinotour – unter anderem am 3. Februar im Caligari Wiesbaden. Los geht es um 17:30 Uhr.

Im Anschluss gibt es ab 20:00 eine Vorführung von Kurzfilmen von Veit Helmer, zu welcher der Regisseur ebenfalls anwesend sein wird.

 

Zum Film:

Es ist die zarte Liebesgeschichte zwischen Anton, der noch nie das verfallene Jugendstilbad seines blinden Vaters verlassen hat, und Eva, die eines Tages plötzlich auftaucht und den Alltag der beiden Männer durcheinanderbringt. Der besteht für Anton vor allem darin, dem Vater durch ausgefeilte Tricks einen lebendigen Publikumsbetrieb vorzugaukeln.
Eva interessiert sich zunächst weniger für den jungen Mann als für ein spezielles Bauteil, das sie ihm für die Verwirklichung ihres Lebenstraums abluchsen möchte – denn sie will übers Meer in das unbekannte Paradies Tuvalu fahren. Doch angesichts der intriganten Machenschaften von Antons geldgierigem Bruder Gregor verbünden sich Anton und Eva und träumen gemeinsam von der fernen Insel, die ihnen Zuflucht gewähren soll.

 

Weiterführende Links:

http://www.wiesbaden.de/microsite/caligari/index.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.