Ankündigung

Frankfurt, 13. August: Götz Otto im Deutschen Filmmuseum mit „Tomorrow Never Dies“

„Stamper“ besucht das deutsche Filmmuseum: Götz Otto wird am Sonntag, den 13. August, seinen ersten großen Hollywooderfolg präsentieren: Seine Rolle als James-Bond Bösewicht Richard Stamper in „Tomorrow Never Dies„.

Vor dem Film erwartet der Zuschauer eine Einführung durch ARD Journalist  Thorsten Link, nach dem Film folgt ein Gespräch mit Götz Otto.

 

http://deutsches-filminstitut.de/filmmuseum/

 

Wer: Götz Otto

Wann: 13. August 2017, 20:15

Wo: Deutsches Filmmuseum, Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.