Bild: DFF

Ankündigung

Frankfurt, 5. Juni: Katharina Wackernagel und Jonas Grosch mit „Wenn Fliegen Träumen“ im Deutschen Filmmuseum

Katharina Wackernagel und Regisseur Jonas Grosch sind am Mittwoch, 5. Juni, 20:15 Uhr im Kino des Deutschen Filmmuseums zu Gast und werden dort – im Rahmen der Reihe Was tut sich – im deutschen Film? – den Film „Wenn Fliegen Träumen“ präsentieren.

Es handelt sich hierbei um eine Preview vor dem Kinostart.

 

Über den Film:

Deutschland 2018. R: Katharina Wackernagel
D: Thelma Buabeng, Nina Weniger, Katharina Wackernagel. 83 Min. DCP
Vorfilm: THINK POSITIVE! Deutschland 1999. R: Katharina Wackernagel. 10 Min. 16mm

Eine einsame Psychotherapeutin und ihre suizidgefährdete Halbschwester fahren in einem Feuerwehrauto nach Norwegen, begleitet von einem Spanier, der nach Finnland will. Unterwegs konsumieren sie jede Menge Wodka und Tabletten, was zu skurrilen Erlebnissen führt. Und dann sind da noch ein paar Fliegen, die plötzlich zu träumen beginnen.

Weitere Informationen und Reservierungen: https://www.dff.film/kino/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.