Bild: DFF, Courtesy of National Film Archive of Japan

Ankündigung

Frankfurt, 31. Mai: Regisseur Shin’ya Tsukamoto zu Besuch im Deutschen Filmmuseum mit ‚Tokyo Fist‘

Shinya Tsukamoto wird beim 19. Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt am Main mit dem NIPPON HONOR AWARD ausgezeichnet. Am 2. Juni 2019 wird er diesen Preis persönlich im Künstlerhaus Mousonturm in Empfang nehmen.
Bereits zwei Tage zuvor, am Freitag 31. Mai ab 18:30 Uhr, wird er im Deutschen Filmmuseum zu Gast sein und dort seinen Film Tokyo Fist vorstellen.
Über den Film:

Japan 1995. R: Shin’ya Tsukamoto
D: Shin’ya Tsukamoto, Kaori Fujii, Kōji Tsukamoto. 87 Min. 35mm. OmeU

Tsuda hasst seinen Job, seiner Beziehung zu Freundin Hizuru fehlt jede Leidenschaft. Aus einem Wiedersehen mit seinem Schulfreund, dem Boxer Kojima, wird offene Rivalität, als Tsuda eine Affäre zwischen ihm und Hizuru vermutet. Diese begibt sich derweil auf ihren eigenen Pfad der Selbstfindung.

 

 

Weiterführende Links:

https://deutsches-filminstitut.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.