Ankündigung

Übersicht Kino und Lesungen im Mai 2019 (Update 1.5.)

Ähnlich wie bei unserer monatlichen Convention-Übersicht wollen wir euch hier einen schnellen Überblick über Sonderveranstaltungen im Kino sowie Lesungen des kommenden Monats geben.

Noch ist die Übersicht recht klein. Da wir hier auf Informationen von zahlreichen Kinos angewiesen sind – die zu unterschiedlichen Zeitpunkten eintreffen – werden wir die Liste regelmäßig aktualisieren. Tipp: Am besten uns via Twitter oder Facebook folgen, dort posten wir einen Hinweis bei Aktualisierung.

Wie gefällt euch diese neue Rubrik? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Festivals

Internationale Maifestspiele Wiesbaden, 2-21. Mai

19. Nippon Connection Japanisches Filmfestival von Dienstag, 28. Mai, bis Sonntag, 2. Juni

W-Festival 29.Mai bis 1. Juni

 


Frankfurt Arthouse Kinos (Harmonie, Cinema)

06. MAI. 2019 um 18:30

CARABA

Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 92 Minuten

Einmalige Sondervorstellung in Anwesenheit des Produzenten Joshua Conens mit anschließendem Filmgespräch: Montag, 6.5. um 18.30 Uhr im Cinéma

 

07. MAI. 2019 um 18:00

ICH AUCH
Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 120 Minuten

Filmpremiere im CINEMA in Frankfurt am Di, 07.05. 18 Uhr in Anwesenheit des Filmteams mit Publikumsdiskussion. Eintritt frei. Anmeldung unter www.medienprojekt-wuppertal.de

 

11. MAI. 2019 um 20:30

NUR EINE FRAU

Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Türkisch mit Untertiteln, Freigabe ab 12 Jahren, 97 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Moderatorin und Produzentin Sandra Maischberger, Samstag 11.5. um 20.30 Uhr

Am 13. MAI. 2019 um 20:45

PORTUGAL – DER WANDERFILM
Sondervorstellung, Portugal, Deutschland 2018, Deutsch, Portugiesisch mit deutschen Untertiteln, 100 Minuten

Einmalige Zusatzvorstellung mit Filmgespräch: Montag, 13.05. um 20.45 Uhr in der Harmonie in Anwesenheit der beiden Reisenden Christian Wüstenberg und Silke Schranz

 

Am 24. MAI. 2019 um 18:30

MAGIE DER WILDPFERDE
Preview, Deutschland 2018, Deutsch, 98 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit von Protagonist Arien Aguilar und Filmgespräch: Freitag, 24.05. um 18.30 Uhr in der Harmonie

 

Am 25. MAI. 2019 um 18:00

EDIE – FÜR TRÄUME IST ES NIE ZU SPÄT
Sondervorstellung, Großbritannien 2017, 102 Minuten

Frankfurt-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs Simon Hunter am Samstag, den 25.5. um 18.00 Uhr im Cinéma

 

Am 25. MAI. 2019 um 18:30

DIE ROTE LINIE – VOM WIDERSTAND IM HAMBACHER FORST
Sondervorstellung, Deutschland 2019, Deutsch, Freigabe ab 12 Jahren, 115 Minuten

Sondervorstellung in Anwesenheit der Regisseurin Karin de Miguel Wessendorf am Samstag 25.05. um 18.30 Uhr in der Harmonie

 

Am 27. MAI. 2019 um 20:45

BLOWN AWAY – MUSIC, MILES AND MAGIC
Sondervorstellung, Deutschland 2018, 115 Minuten

Einmalige Sondervorstellung im Rahmen von „Harmonie Audiophil“ mit Filmgespräch in Anwesenheit der reisenden Protagonisten und anschließendem Saal-Konzert: Montag, 27.5. um 20.45 Uhr in der Harmonie

 


Frankfurt Deutsches Filmmuseum

  • Experimentalfilm THE ART OF VISION am Mittwoch, 1. Mai
  • THE GUEST: ALEPPO – ISTANBUL mit Gast und Diskussionsrunde am Donnerstag, 2. Mai
  • Die Chauvet-Höhle im Film: THE FINAL PASSAGE am Samstag, 4. Mai
  • Heinz Emigholz: YEARS OF CONSTRUCTION. KUNSTHALLE MANNHEIM. BAUJAHRE 2013-2018 am Samstag, 4. Mai
  • Nacht der Museen 2019: 70 Jahre in einer Nacht, 11. Mai
  • Frankfurt liest ein Buch: IM LABYRINTH DES SCHWEIGENS am Dienstag, 14. Mai
  • Kino & Couch: JEDER FÜR SICH UND GOTT GEGEN ALLE am Donnerstag, 20:15 Uhr
  • Was tut sich – im deutschen Film? Uli Gaulke präsentiert SUNSET OVER HOLLYWOOD am Sonntag, 26. Mai
  • Ein Abend für Andreas Dresen am Mittwoch, 29. Mai

Frankfurt Jüdische Gemeinde

Konzert Lola Marsh / Yael Shoshana Cohen / Gil Landau im Rahmen des W-Festivals

Mittwoch, 29. Mai 2019 | Beginn: 20.30 Uhr, Einlass: 19.30 Uhr | Eintritt: ab € 28,25 im VVK (zzgl. VVK-Gebühren), Ignatz Bubis-Gemeindezentrum, Savignystraße 66, 60325 Frankfurt am Main

 


Frankfurt Kulturhaus

26.5. 11:30 – Im Rahmen des »Tages der Literatur in Hessen 2019« Andreas Maier liest aus seinem Roman Die Universität Moderation: Oana Roseanu

Veranstaltungsort:
Kulturhaus Frankfurt
Pfingstweidstraße 2
60316 Frankfurt

Eintritt:
€ 13,- VVK unter Tel.: 069/ 944 123 und unter www.kulturhaus-frankfurt.de  

 


Frankfurt Literaturhaus

Mo 06.05., 19.30 h – Krimiabend mit Katrine Engberg: Blutmond
Mi 08.05., 19.30 h – Ausverkauft! Axel Milberg: Düsternbrook
Do 09.05., 19.30 h – Gelebtes Leben. Denker der Freiheit im Portrait: Friedrich August von Hayek
So 12.05., 15.00 h – Ausverkauft! Margit Auer: Die Schule der magischen Tiere
Mo 13.05., 19.30 h – Ljuba Arnautović: Im Verborgenen
Di 14.05., 19.30 h – Marion Brasch: Lieber woanders
Mi 15.05., 19.30 h – Frankfurt liest ein Buch – Martin Mosebach: Westend
Do 16.05., 19.30 h – Ewald Lienen: Ich war schon immer ein Rebell
Mo 20.05., 19.30 h – Preis der Literaturhäuser 2019 an Antje Rávik Strubel
Fr 24.05., 19.30 h – Mawil: Lucky Luke sattelt um
Mo 27.05., 09.00 & 11.00 h – Ausverkauft! Silke Schlichtmann: Mattis
Di 28.05., 19.30 h – Ausverkauft! Gelebtes Leben: Denker der Freiheit im Portrait: Karl Popper
Mi 29.05., 19.30 h – Ausverkauft! Saa Staniić: Herkunft


Frankfurt Mal Seh’n Kino

Premiere So. 05. Mai um 14.00 Uhr
Mi. 15. Mai um 18.00 Uhr
Ink of Yam (OmU)
Von Tom Fröhlich, Deutschland 2018, 78 Min.
Am 05-05- in Anwesenheit von Regisseur Tom Fröhlich und Tibor Luckenbach, Bundesvorsitzender Junges Forum Deutsch-Israelische Gesellschaft, und Gästen.
In Kooperation mit Junges Forum DIG – Deutsch-Israelische Gesellschaft

https://www.inkofyam.com/

Preview Di. 07. Mai um 19.45 Uhr
Do. 16. bis Mi. 22. Mai jeweils 18.00 Uhr
kleine germanen
Von Mohammad Farkhmanesh und Frank Geiger, Deutschland 2018, 89 Min.
Am 07.05. in Anwesenheit der Regisseure

http://www.littledream-entertainment.com/filme/kleinegermanen/

Mi. 22. Mai um 19.30 Uhr
JUDGMENT IN HUNGARY – URTEIL IN UNGARN (OmeU)
Von Eszter Hajdú, Ungarn / Deutschland / Polen 2013, 112 Min,
Anschließend Gespräch mit der Regisseurin Eszter Hajdú, Moderation Dr. Z. Ece Kaya (Forschungsstelle NS-Pädagogik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main). In Kooperation mit der Kinothek Asta Nielsen.

 

Film des Monats
Do 23. Mai um 19.30 Uhr
„Mir ist es egal, wenn wir als barbaren in die geschichte eingehen“
« Îmi Este Indiferent Daca în Istorie Vom Intra ca Barbari »
(rumänische OmU)
Von Radu Jude, Rumänien / Frankreich / Deutschland 2018, 120 Min.
Mit Ioana Jacob, Alexandru Dabija, Alexandru Bogdan
Anschließend Filmgespräch mit Dr. Hildrun Glass, LMU München und Dr. Tanja Seider, Uni Augsburg. Moderation Dr. Margrit Frölich, Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik.

 


Frankfurt Hugendubel Steinweg

 

Do., Mai 16, 17:00
Hugendubel, Frankfurt am Main
Kostenlos

Frankfurt T3 Entertainment

Samstag, den 11.5.2019 von 15:00 – 17:00

Signierstunde mit Annelie Wagner, Natalie Ostermeyer, Adrian Richter & Christopher Tauber 

Anmeldung per e-Mail: info@t3ffm.de

 

Montag, den 13.5.2019 von 17:00 – 19:00 Uhr

Signierstunde mit Kai Meyer & Jurek Malottke

Anmeldung per e-Mail: info@t3ffm.de


Wiesbaden Caligari

 

Mittwoch, 1. Mai, 20 Uhr, „To Germany, With Love“ von Desireena Almoradie. Die Regisseurin und Kathleen Pequeño, deren Bruder Edward Pimental 1985 von der RAF ermordet wurde, sind zu Gast.

Sonntag, 5.5., 17.30 Uhr „Freudenberg – auf der Suche nach dem Sinn“ von Andrzej Klamt, im Anschluss Gespräch mit dem Filmemacher Andrzej Klamt und Matthias Schenk und Beatrice Dastis Schenk, die Gründer des Erfahrungsfeldes Schloss Freudenberg.

6.5. – DIE ABENTEUER DES WERNER HOLT: Montag, 6.5., 20 Uhr
Zu Gast: Regisseur, Autor und Schauspieler Manfred Karge 

12.5. – WERK OHNE AUTOR: Sonntag, 12.5., 18 Uhr
Zu Gast: Schauspieler Sebastian Koch 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.