Bild: © X Verleih

Ankündigung

Kinotour zu „Wie gut ist deine Beziehung?“ mit Regisseur Ralf Westhoff und Darstellern

Regisseur Ralf Westhoff (Shoppen, Wir sind die Neuen, Der letzte schöne Herbsttag) stellt seinen neuen Film „Wie gut ist deine Beziehung?“ höchstpersönlich im Rahmen einer Kinotour vor – unter anderem auch in Frankfurt und Aschaffenburg. In einigen (anderen) Städten sind auch die Schauspieler mit dabei.

 

Kinotour Wie gut ist deine Beziehung?

  • Augsburg: Montag, 25.02; 19:00 Uhr; Thalia in Anwesenheit von Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff
  • Bad Füssing: Dienstag, 26.02.; 19:30 Uhr; Filmgalerie in Anwesenheit von Friedrich Mücke
  •  Erlangen: Dienstag, 26.02.; 19:30 Uhr; Lamm in Anwesenheit von Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff
  • Aschaffenburg: Mittwoch, 27.02.; 19:00 Uhr; Casino in Anwesenheit von Regisseur Ralf Westhoff
  • Düsseldorf: Mittwoch, 27.02.; 19:00 Uhr; Bambi in Anwesenheit von Friedrich Mücke und Bastian Reiber
  • Frankfurt: Mittwoch, 27.02.; 20:45 Uhr; Harmonie in Anwesenheit von Regisseur Ralf Westhoff
  • Berlin: Donnerstag, 28.02.; 20:00 Uhr; Kino in der Kulturbrauerei in Anwesenheit von Friedrich Mücke, Bastian Reiber und Regisseur Ralf Westhoff
  • Potsdam: Freitag, 01.03; 20.00 Uhr; UCI Luxe in Anwesenheit von Friedrich Mücke, Bastian Reiber und Regisseur Ralf Westhoff
  • Hamburg: Samstag, 02.03.; 19:00 Uhr; Zeise Kino in Anwesenheit von  Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff
  • Hamburg: Samstag, 02.03.; 20:30 Uhr; Abaton in Anwesenheit von Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff
  • Oldenburg: Sonntag, 03.03.; 15:00 Uhr; Casablanca in Anwesenheit von Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff
  • Bremen: Sonntag, 03.03.; 17:00 Uhr; Schauburg in Anwesenheit von Julia Koschitz, Friedrich Mücke, Bastian Reiber, Michael Wittenborn und Regisseur Ralf Westhoff

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.