Bild: Startopia Mannheim

Ankündigung

Mannheim, 2-3. September: Startopia Convention mit Rene Auberjonois und vielen weiteren Star Trek Stars

Vor fast 25 Jahren erreichte die Star Trek Fanclub-Welle erstmals Mannheim und es gab dort die erste
und damals auch größte Star Trek Convention, die „STARDREAM on“. 16 Schauspieler aus den USA
gastierten im Rosengarten und über 3000 Fans waren mit dabei. Seit damals gab es andere, größere
Scifi Conventions, allerdings keine mehr in Mannheim und Umgebung.

Nun hat sich wieder ein junger Veranstalter gefunden, der in diesem “ Dreiländereck “ Baden-Württemberg, Pfalz, Hessen eine Star Trek Convention etablieren möchte.
Die STARTOPIA ist eine nicht zu große, familiäre Star Trek Con, die Fans und Schauspielern ein besonderes Miteinander ermöglichen soll.
Stattfinden wird sie im Mannheimer Kulturtheater „Capitol“. 650 Sitzplätze stehen für die Convention bereit.

 

Die Veranstaltung findet vom 02. – 03. September statt.

Als Stargäste kommen aus der Star Trek Serie DS9 die Schauspieler:

  • Rene Auberjonois – bekannt als Formwandler Odo
  • Andrew Robinson – als Cardassianer Garrak,
  • Casey Biggs – ebenfalls ein Cardassianer namens Damar
  • Robin Curtis – Romulanerin Talera in DS9, besser bekannt als „Saavik“ Ziehtochter von Spock
  • Christopher Doohan – Transporteroffizier in neuenProduktionen, Sohn des legendären Scotty.
  • Marc Allen Shepherd – wird wie in seiner Rolle als „Morn“ meist still an der Theke sitzen

Moderieren wird Ernst Meincke, die deutsche Stimme von Captain Picard.

 

Ebenfalls wird in Deutschlandpremiere der Film „For the Love of Spock“ gezeigt. Diesen drehte Adam
Nimoy, Sohn von Leonard Nimoy aka Mr. Spock, nach dem Tod seines Vaters.

Chris Doohan präsentiert exklusiv die letzte (aktuelle) Folge der Fan-Serie „Star Trek Continues“.

Die Fans dürfen sich auf Panels (Frage & Antwort), Fotos mit den Stars,
Autogrammstunden, Meet & Greets, einem Fanfilm, Vorträgen u.a.m. freuen.

 

Am Samstagabend findet eine große Mottoparty mit Kostümwettbewerb (auch für Nicht-ConventionBesucher)
statt. Außerdem setzt die Startopia ein Zeichen der Toleranz und Gleichberechtigung:

Im Verlauf der Party findet eine Regenbogen-Hochzeitszeremonie statt.
Es heiraten der bekannte DJ Ruben Michel („Lady Michel“) und sein Partner.
In einer Charityauktion wird Geld für den guten Zweck gesammelt.

 

Karten sind über Eventim und ADTicket, sowie in allen Vorverkaufsstellen und beim Capitol erhältlich.

 

Kontakt:
info@startopia-convention.de
www.startopia-convention.de
Facebook.com/StartopiaConvention/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.