Autogrammstunde

Sonne, Spaß und Sternchen – das Festival4family hat auch 2017 wieder im Waldstadion viel Freude bereitet

Dort, wo Frankfurter Fußballer das Jahr über in Eintracht spielen, haben am 28. Mai tausende von Kindern mit ihren Familien bei grandiosem Wetter an unzähligen kostenlosen Angeboten das gleiche erleben können: Spaß haben auf vielen Hüpfburgen und Karussells, Fotos machen in der Selfi-Box bei HR3, spannende lehrreiche Versuche beim „Experimenta“-Zelt, mit einer riesigen Auswahl an Puppen spielen bei „Zapf / Baby Born“, Klettern bei „Everest Climbing“.

Das Konzept „Kostenlose Angebote als Werbeaktion für junge Familien“ funktioniert gut und das Trifels-Team engagiert sich sehr. Seit über zehn Jahren bringt sich der „Gelbe Seiten Verlag Trifels“ – als ein in Frankfurt ansässiges Familienunternehmen – stark für Familien in der Region Rhein-Main ein. Im Jahr 2011 gab es das erste große „Trifels Familienfest“ und seitdem wächst das„Festival stetig bei sehr vielfältigem Programmangebot. Seit 2012 findet es nun im Frankfurter Waldstadion statt.

Das dieses Jahr von Tobi Kämmerer moderierte Bühnenprogramm ist abwechslungsreich, kindgemäß und sehr kurzweilig. Jamie-Lee, die Star Wars German Garrison, einige „The Voice-Kids Teilnehmer-innen“, Oliver Mager und besonders die Eiskönigin Elsa, Anna wie auch Olaf begeisterten das junge und das jung gebliebene Publikum. Auch Dragoslav Stepanovic, die Burg Frankenstein, das Galli Theater Frankfurt, L`Alligatore und viele weiteren neue Anbieter unterhielten die Zuschauer an Ihren Ständen. Klebetattoos gab es bei HR3, Gummibärchen und Bananen an jeder Ecke geschenkt.

Das Kind steht bei der Veranstaltung „Festival4family“im Zentrum. Es gibt das Tempo vor. Die Familie kann dort den ganzen Tag ohne Stress verbringen. Es gilt wie so oft: Kind(er) entspannt = Eltern entspannt!

 

Fotos: Markus Wissmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.